Montag, 25. Februar 2013

KW 9/2013: Uwe Hauck, Schwäbisch Hall



Wer bist du, wo in Baden-Württemberg bist du und was machst du da?
Mein  Name ist Uwe Hauck, von Beruf Informatiker (genauer Magister Artium Computerlinguistik und Künstliche Intelligenz), ich bin 45 Jahre alt, verheiratet und habe drei Kinder. Ich wohne in Schwäbisch Hall. Zur Zeit arbeite ich im Bereich Online Marketing bei einem Finanzdienstleister (ich denke, die meisten werden drauf kommen, wo genau) und dort insbesondere in den Themen Social Media und Anwendungen.
Nebenberuflich bin ich gelegentlich als Berater für Social Media, Mobile Computing und Arbeitsplatz der Zukunft aktiv und halte hier Vortrage und Workshops. Zudem bin ich auf diversen Barcamps der Umgebung zu finden. Auch die eine oder andere wissenschaftliche Veröffentlichung hab ich schon verfasst, speziell zu meinem Forschungsgebiet "Arbeitsplatz der Zukunft".

Wo twitterst du?
Ich twittere unter @bicyclist

Wenn du bloggst oder eine persönliche Webseite hast: Welche wäre(n) das?
Mein Blog unter  http://www.livingthefuture.de/ befasst sich mit allem rund um neue Technologien und deren Einfluß auf unseren Alltag und unsere Gesellschaft. Daneben erscheint auch die eine oder andere Buchrezension (bin bekennende Leseratte) und der eine oder andere Testbericht (zudem bin ich bekennender Gadget Freak und Geek). Zudem blogge ich bei  http://www.silicon.de/autor/uwe-hauck/ und auch für www.proteus-solutions.de.
       
Stammst du aus Baden-Württemberg? Woher? Wenn nein, warum bist du hergezogen? Wenn du nicht an deinem Geburtsort wohnst: Warum wohnst du da, wo du jetzt bist?
Ich bin gebürtig in Heilbronn Sontheim, aufgewachsen in Möckmühl, studiert habe ich Computerlinguistik und Künstliche Intelligenz in Osnabrück und jetzt lebe und arbeite ich in Schwäbisch Hall. Hierher hat mich der Beruf verschlagen, zudem haben wir uns hier jetzt niedergelassen im eigenen Haus. Und meine drei Kids halten meine Frau und mich gut auf Trab.
       
Was magst du an an deinem Wohnort?
Die ideale Mischung aus dem Trubel in einer Stadt und dem Überschaubaren des Lebens auf dem Land. Außerdem eine wunderschöne Innenstadt mit einem mediterranen Flair speziell in denn Sommermonaten. Zudem eine ungemein schöne Landschaft. Schwäbisch Hall liegt auch recht nahe an Nürnberg, Stuttgart, Würzburg und Heilbronn, so dass man immer wieder mal in die "richtige" Großstadt kommt, ohne eine Überdosis abzukriegen.

Wo an deinem Wohnort bist du am liebsten - außer zu Hause ;)        
Sehr gerne bin ich in einem der vielen guten Restaurants in unserer Umgebung oder im Kino (klein aber fein). Seit Google Ingress eingeführt hat, gehe ich auch immer mal wieder auf die Pirsch um für uns Enlightened Portale zu sichern. Bei Sommerwetter ist außerdem der Biergarten oder eines der schönen Straßenkaffees immer einen Besuch wert. Meist findet man mich auf dem Fahrrad auf dem Weg zur Arbeit oder auf einer Radtour mit der Familie.

Deine vier Tipps für deinen Wohnort oder deine Region sind...?
Das Freilandmuseum in Wackershofen, Die Freilichtspiele auf der Treppe und im Haller Globe-Theater, der Biergarten oder einfach die wunderschöne Landschaft in der Umgebung.
Kulturell hat Schwäbisch Hall einiges an interessanten Gastspielen zu bieten, so waren wir erst vor kurzem bei Bodo Wartke im "Neubausaal".

Keine Kommentare:

Kommentar posten