Montag, 21. Januar 2013

KW4/2013: Jens Heim, Tuttlingen



Wer bist du, wo in Baden-Württemberg bist du und was machst du da?
Hallo, meine Name ist Jens Heim. Ich bin 38 Jahre alt, verheiratet, Betriebswirt und hauptsächlich mit meinen Brüdern im gleichnamigen Bauunternehmen Heim tätig.
Ich lebe in Tuttlingen, an der schönen blauen Donau. Und arbeite in Neuhausen ob Eck (bekannt durch Southside Festival)

Was ist dein Twitteraccount?
Ich bin mit zwei Twitteraccounts am Start, einmal der Account der Baufirma @HeimBau. Zum anderen bin ich eher privat bzw. nebenberuflich mit dem Account @Der-Ideealist anzutreffen.

Wenn du bloggst oder eine persönliche Webseite hast: Welches wäre die?
Ob ich blogge? Ja, sehr gerne sogar! Auch hier bin ich, wie bei den Twitteraccounts, zweigleisig unterwegs:
Im Blog "Teeren und Federn" (http://blog.heim-tuttlingen.de) blogge ich über das, was sich so in unserem Tiefbau-Betrieb ereignet. In meinem privaten Blog http://der-ideealist.blogspot.de widme ich mich persönlicheren Themen und gebe mich meinem "Ideealismus" hin.

Stammst du aus Baden-Württemberg? Wenn nein, warum bist du hergezogen? Wenn du nicht an deinem Geburtsort wohnst: Warum wohnst du da, wo du jetzt bist?
Ich bin Mischling, meine Mutter ist Badnerin, mein Vater Schwabe. Als Tuttlinger bin ich gebürtiger Württemberger, dort habe ich auch bis auf eine zweijährige Episode in Stuttgart immer gelebt.
Warum ich da wohne? Weil's schee isch! Und sich trotz Bewerbungen in alle Richtungen und Frau aus Norddeutschland nie anders ergeben hat - bin nicht festgewachsen hier...

Was magst du an an deinem Wohnort?
In einer Stadt mit 35.000 Einwohnern kann man gut leben. Das meiste, was man so braucht, findet man vor Ort. Stadthalle, Kino, Honbergsommer, Wochenmarkt, Fußgängerzone. Nicht ganz so intim wie im Dorf, aber auch nicht so anonym wie in einer Großstadt.
Schönes Freibad, Hallenbad, Skihang - wir haben wirklich fast alles!
Zudem schätze ich die tolle Landschaft und die super Lage. Ruckzuck ist man im Schwarzwald, auf der Alb, am Bodensee oder in der Schweiz...

Wo an deinem Wohnort bist du am liebsten - außer zu Hause ;)
Am schönsten ist es auf dem Honberg, dort steht eine Burgruine mit toller Aussicht. Auch direkt an der Donau im Donaupark ist es sehr idyllisch.

Deine vier Tipps für deinen Wohnort oder deine Region sind...?
- Burgruine Honburg - tolle Aussicht und beim Honbergsommer der schönste Biergarten weit und breit
- Witthoh - ca. 850m hoch, wunderbare Fernsicht zum Bodensee und in die Alpen
- Irish Pub - groß und doch gemütlich, toll zum Essen gehen oder auch "nur" war trinken
- Evangelische Stadtkirche - die schönste Jugendstilfassade Süddeutschlands


Keine Kommentare:

Kommentar posten