Montag, 23. Dezember 2013

KW 52/2013: Benny; Stuttgart


Wer bist du, wo in Baden-Württemberg bist du und was machst du da?

Ich bin Benny, lebe in Dettenhausen, inmitten des Schönbuchs, Wald des Jahres 2014. Dort lebe ich, kaufe ein, bin in der Natur. Mein sonstiges Leben spielt sich vor allem in Tübingen ab, mein berufliches in Stuttgart.

Mit welchem Twitteraccount twitterst du? Seit wann? Was?

Mit Privatem habe ich bei Twitter 2009 angefangen. Ab 2010 mit den ersten Profilen für Tageszeitung & Co. Die vergangenen zwei Jahre über bin ich zunehmend passiv geworden, weil zu wenig Zeit dafür bleibt. https://twitter.com/hecmeck

Wenn du bloggst oder eine persönliche Webseite hast: Welche wäre(n) das?

Ich habe ein Blog, in dem es um Ökologie im Alltag geht und bei dem auch Verbraucherthemen ab und an eine Rolle spielen: Kann man mit einem bezahlbaren Elektroauto heute auch als Landei klar kommen? Wie viele Liter Wasser spart ein Spar-Duschkopf pro Tag? Warum ist Gas gut für eine reibungsarme Umstellung auf ausschließlich erneuerbare Energien? Auch für das Blog bleibt leider zu wenig Zeit. Es ist unter http://www.oekoalltag.de erreichbar und wir jetzt über die Feiertage wieder etwas gefüttert.

Stammst du aus Baden-Württemberg? Woher? Wenn nein, warum bist du hergezogen? Wenn du nicht an deinem Geburtsort wohnst: Warum wohnst du da, wo du jetzt bist?

Ich fühle mich als Tübinger, auch wenn ich nur aus dem Umland komme. Unstrittig ist jedenfalls, das ich ein reiner Kreis-Tübinger bin - samt Geburt.

Was magst du an an deinem Wohnort?
Die Natur, die Ruhe und die recht zentrale Lage.

Wo an deinem Wohnort bist du am liebsten - außer zu Hause ;)

Sobald ich etwas Leben suche, findet man mich eher in Tübingen.

Deine vier Tipps für deinen Wohnort oder deine Region sind...?

Wandern durch den Schönbuch; geht zu jeder Jahreszeit und hat im Sommer ebenso einen Reiz wie im verschneiten Winter. Alternativ geht auch radeln.

Eisessen im Sommer sollte man unbedingt auf der Mauer nahe der Eberhardsbrücke in Tübingen.

Spaziergang am Neckar entlang von den Innenstadt Tübingens Richtung Kirchentellinsfurt.

Im solarbeheizten Dettenhäuser Freibad schwimmen.

Diese vier Tipps lassen sich in exakt dieser Reihenfolge umsetzen. Zumindest im Sommer.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen