Montag, 4. November 2013

KW 45/2013: Wolfgang Wettach, Bebenhausen b. Tübingen

Wer bist du, wo in Baden-Württemberg bist du und was machst du da?

Ich bin Wolfgang G. Wettach, Grüner Europapolitiker und Unternehmensberater, mein Bett steht im ehemaligen Landtagsort von Württemberg-Hohenzollern, in Tübingen-Bebenhausen, und da bin ich der Ortsvorsteher (oder für diejenigen die nicht wissen was das ist: der Unselbständige-Teilorts-Bürgermeister).

Mit welchem Twitteraccount twitterst du? Seit wann? Was?
Mein Twitteraccount ist @wettach, also http://twitter.com/wettach Meine Kurzbio sagt: "Green European + Business Consultant, Stv.Sprecher GRÜNE BAG Europa, Stv.Landesvorsitz EUBW.de - Grüner Europapolitiker - Kandidat für MdEP für 2014" und so ist auch mein Account. Vornehmlich politisch, mit gelegentlichem Tübingen-Bezug Seit wann? Seit 5 Jahren und 20 Tagen, also seit dem 12.Oktober 2008 und damit länger als 99,6% aller Twitter-Nutzenden heute.

Daneben betreue ich noch andere Twitter-Accounts, die zum Teil zu eigenen Projekten, zum Teil zu Kunden gehören. Auch für mehrere Abgeordnete, Kandidaten und einen Minister habe ich in der Vergangenheit schon den Twitter-Account gepflegt.


Wenn du bloggst oder eine persönliche Webseite hast: Welche wäre(n) das?
Ich habe ein privates Livejournal, ein projektbezogenes Blogger-Blog (begonnen noch bevor es zu Google gehörte), habe mit Drupal, Typo3 und anderem gebloggt und dynamische Webseiten verwaltet und dies und jenes auf Wordpress - mein politisches Blog ist öffentlich und aufhttp://www.facebook.com/l/dAQF17VEYAQFp7UkbtsPpAHf6u5bw4z9tH3JDgzSs3kv_BA/gruene.wettach.org - das über die von mir geleitete Ortschaft auf http://www.facebook.com/l/JAQFK6lW7AQFBShzm16LAwywqgD3mi45omYvwz9Qp3cJE3A/bebenhausen.de

Stammst du aus Baden-Württemberg? Woher? Wenn nein, warum bist du hergezogen? Wenn du nicht an deinem Geburtsort wohnst: Warum wohnst du da, wo du jetzt bist?
Genealogisch stamme ich aus Baden-Württemberg, meine Eltern und Grosseltern und Urgrosseltern etc sind alle hier im Gebiet des heutigen Landes geboren. Ich selbst bin in Hannover geboren, bei Peine in den Kindergarten, i ben in Schduegerd eigschuld worra und meine Gymnasiumszeit hatte ich in Braunschweig. In Tübingen bin ich beim und nach dem Studium geblieben weil es eine einzigartige geistige Atmosphäre, tolle Professoren in vielen spannenden Themengebieten und eine ganz junge, kulturell und geistig ganz lebendige Bevölkerung hat. Ich habe nie irgendwo länger gelebt als jetzt in dieser Wohnung in Bebenhausen. Warum? Weil (siehe folgende Frage)

Was magst du an an deinem Wohnort?
Dass es nur 15 Minuten flache Strecke mit dem Rad zur UB oder zur Neuphilologie sind, wo ich 5 Jahre mein Büro hatte, dass es ein mittelalterlicher Ort mit guter Busanbindung in die Zukunft ist und dass rundherum der Naturpark Schönbuch liegt, der älteste Naturpark des Landes. Ausgezeichnet als Wald des Jahres 2014. Ausserdem mag ich die Leute hier.

Wo an deinem Wohnort bist du am liebsten - außer zu Hause Zu Sylvester auf der Mörikeruhe, zu Weihnachten in der Klosterkirche, gelegentlich bei Nachbarn auf einen Tee - und tatsächlich auch gerne in meinem historischen aber gar nicht so alten Rathaus, in meinem Ortsvorsteher-Büro, wo immer noch die uralte Schreibmaschine, aber seit meiner Amtszeit auch ein modernes Computerterminal mit ThinClient steht.

Deine vier Tipps für deinen Wohnort oder deine Region sind...?* Drachenfest auf dem Österberg
* Stocherkahnfahren auf dem Neckar
* die OnLeihe Neckar-Alb der Stadtbücherei Tübingen und
* Heiraten in Bebenhausen (auch Verpartnern habe ich gelernt, also keine Scheu mit Anfragen)

Keine Kommentare:

Kommentar posten