Montag, 16. September 2013

KW 38/2013: Sabine Kirrmann, Karlsruhe

Wer bist du, wo in Baden-Württemberg bist du und was machst du da?

Ich bin Sabine Kirrmann, wohne in Karlsruhe und arbeite dort als Physiotherapeutin, wenn ich nicht gerade selbst Patientin bin wie im Moment.

Mit welchem Twitteraccount twitterst du? Seit wann? Was?

Ich twittere seit Frühjahr 2012 als @sabber_lott über alles mögliche und unmögliche, was mir gerade so durch den Kopf geht, was mich ärgert oder freut oder was einfach im Moment getwittert werden will.

Wenn du bloggst oder eine persönliche Webseite hast: Welche wäre(n) das?
Seit Oktober letzten Jahres gibt es mein Blog "Symbadische Lach- und Sachgeschichten" unter www.dunnerladdich.blogspot.de, in dem ich bisher über die diversen "Baustellen" der vergangenen Monate schreibe. Seit Sommer diesen Jahres bin ich mit diesem Blog auch bei den Karlsruher Ironbloggern.

Stammst du aus Baden-Württemberg? Woher? Wenn nein, warum bist du hergezogen? Wenn du nicht an deinem Geburtsort wohnst: Warum wohnst du da, wo du jetzt bist?
Aufgewachsen bin ich in Kehl am Rhein, in Karlsruhe lebe ich seit 1995. Der Job verschlug mich hierher.

Was magst du an an deinem Wohnort?

Ich mag an Karlsruhe vieles, sehr vieles. Aber was, das verrate ich jetzt noch nicht, sonst wird das nächste Woche vielleicht zu langweilig. :-)

Wo an deinem Wohnort bist du am liebsten - außer zu Hause ;)

Die Günther-Klotz-Anlage und überhaupt den kompletten Albverlauf zum Spazieren oder Radfahren, mit Decke und Buch im Sommer irgendwo ins Gras liegen. Oder im Winter durch den Schnee stapfen und danach einen heißen Glühwein trinken, hmmmmm.

Deine vier Tipps für deinen Wohnort oder deine Region sind...?

- Um bei der letzten Antwort zu bleiben: die Günther-Klotz-Anlage und auch die vielen anderen Grünflächen innerhalb der Stadt.
- Das Straßenbahnnetz mal "weiträumig" ausnutzen und z.B bis Freudenstadt, Heilbronn oder Achern fahren.
- Nordschwarzwald mit Lothar-Pfad, Schwarzwaldhochstraße, etc erkunden!
- Und auch wenn es in Baden sehr leckere Weine gibt: die Pfalz ist nicht weit und eine Weinprobe dort immer ein Erlebnis.

Keine Kommentare:

Kommentar posten