Montag, 18. März 2013

KW12/2013: Detlef Reppenhagen, Weil der Stadt


Wer bist du, wo in Baden-Württemberg bist du und was machst du da?Ich bin Detlef Reppenhagen aus Weil der Stadt, verheiratet und als Abfallberater im Landratsamt Böblingen tätig.

Was ist Dein Twitteraccount?
Mein Twitteraccount lautet @doktorkohl.

Wenn du bloggst oder eine persönliche Webseite hast: Welche wäre(n) das?
Ich bin viel und täglich im Internet. Neben Facebook und Twitter betreibe ich auch eine eigene Seite: www.detlef-reppenhagen.de.

Stammst du aus Baden-Württemberg? Woher? Wenn nein, warum bist du hergezogen? Wenn du nicht an deinem Geburtsort wohnst: Warum wohnst du da, wo du jetzt bist?
Wir sind 1960 aus der DDR geflohen und haben also einen sogenannten Migrationshintergrund. Wir kamen nach Baden-Württemberg aus verwandtschaftlichen Gründen. Ich bin in Karlsruhe aufgewachsen. 1991 kam ich aus beruflichen Gründen in den Landkreis Böblingen.

Was magst du an an deinem Wohnort?
Wir wohnen in Weil der Stadt. Hier gefällt es uns, weil rund um Natur herrscht, und dennoch haben wir als Kleinstadt mit etwa 20000 Einwohnern ausreichend Infrastruktur und eine sehr gute S-Bahn-Anbindung in die Region und zur Landeshauptstadt Stuttgart.

Wo an deinem Wohnort bist du am liebsten - außer zu Hause ;)
Wir können direkt von der Haustüre weg spazieren gehen in alle Richtungen. Am schönsten ist es im Landschaftsschutzgebiet Mönchsloh.

Deine vier Tipps für deinen Wohnort oder deine Region sind...?
Weil der Stadt ist durch die Fasnet bekannt. Ich empfehle daher die fünfte Jahreszeit hier mit dem großen Umzug sonntags. Zweitens ist die Altstadt sehenswert. Es finden hier auch Nachtwächterrundgänge statt mit Erläuterungen zum Astronom Kepler (Museum und Sternwarte) und zum Reformator Brenz. Im Landkreis Böblingen empfehle ich, sich mit dem Heckengäu vertraut zu machen:
www.heckengäu-natur-nah.de.


Keine Kommentare:

Kommentar posten