Dienstag, 12. März 2013

KW 11, 2013: David Stellmacher, Freiburger im Filstal


Wer bist du, wo in Baden-Württemberg bist du und was machst du da?

Mein Name ist David Stellmacher, ich bin 20 Jahre alt und wohne auf der Schwäbischen Alb zwischen Stuttgart und Ulm im wunderschönen Filstal bei Göppingen. Nach meinem Abitur letztes Jahr studiere ich nun an der Universität Tübingen Geschichte und Theologie. Geboren wurde ich in Freiburg im Breisgau, wo ich auch die ersten Lebensjahre vebrachte. Letztlich kenne ich also Baden und Württemberg und bin vielleicht gerade deswegen so sehr in unser Ländle verliebt. Wo twitterst du? Ich twittere unter @DreisamDavid in 140-Zeichen alles, wasmich im Alltag interessiert und bewegt.

Wenn du bloggst oder eine persönliche Webseite hast: Welche wäre(n) das?

Auf meinem Blog www.DreisamDavid.de schreibe ich über Dinge, die mich interessieren und mir gefallen, meistens rund um Politisches, Persönliches aber auch ganz Alltägliches.

Stammst du aus Baden-Württemberg? Woher? Wenn nein, warum bist du hergezogen?

Als gebürtiger Freiburger steht Baden-Württemberg natürlich auch auf der Geburtsurkunde. Obwohl ich die großen Städte Europas wie Paris oder Berlin sehr liebe bin ich immer wieder froh, meine einzige Heimat in unserem Ländle zu haben. Und richtig zu Hause fühle ich mich erst wieder, wenn ich vom Stuttgarter Flughafen aus auf der A8 den Blick auf die Kette der Schwäbischen Alb schweifen lassen kann.

Wenn du nicht an deinem Geburtsort wohnst: Warum wohnst du da, wo du jetzt bist?

Als sechs Jahre altes Kind zieht man mit seinen Eltern um, wenn sie eben umziehen müssen. Zum Glück durfte ich meine Kindheit und Jugend aber dennoch in Baden-Württemberg verbringen.
 
Was magst du an an deinem Wohnort?

An meinem Wohnort Ottenbach liebe ich vor allem die wunderschöne Lage. In einem Nebental des Filstals idyllisch gelegen nennt man die Region bei uns auch das Schwäbische Allgäu. Zwischen den drei Zeugenbergen Stuifen, Hohenrechberg und Hohenstaufen (der Hausberg der Stadt Göppingen) kann man bei uns nicht nur tolle Mountainbike-Touren unternehmen, sondern von einigen Anhöhen aus bei klarer Sicht bis in die Alpen hineinspähen. Auch die schöne Lage zwischen Stuttgart und Ulm begeistert mich. Wenn Göppingen für Nightlife oder Shopping nicht mehr ausreicht, ist man in 30 Minuten in einer der beiden anderen Städte.
 
Wo an deinem Wohnort bist du am liebsten - außer zu Hause ;)

Ich liebe es sehr, vom Hohenstaufen aus die Fernsicht in die Alpen oder bis nach Stuttgart über das ganze Filstal hinweg zu genießen.

Deine vier Tipps für deinen Wohnort oder deine Region sind...?
1. Eine Mountainbike-Tour über den Hohenstaufen nach Göppingen: wunderbare Aussicht, tolle Luft und sympathische Menschen.2. Die Stadt Göppingen, egal ob zum Shoppen oder am Wochenende abends zum Ausgehen.3. Eine Ausflugsfahrt auf dem Neckar rund um Esslingen, wunderschön im Sommer entlang der Weinberge.4. Last but not least: einen Segelflug über die Schwäbische Alb hinweg zum Bodensee. Es gibt wohl keine bessere Chance, die volle Schönheit Baden-Württembergs zu erkennen als aus der Luft.


Keine Kommentare:

Kommentar posten