Montag, 14. April 2014

KW 16/2014: Andreas Zeitler, Stuttgart


Wer bist du, wo in Baden-Württemberg bist du und was machst du da?

Hallo, ich heisse Andreas Zeitler. Video-Produzent, Motion Graphics Designer und Entrepreneur. Ich bin seit 2006 in Stuttgart. Habe hier angefangen als freier Tontechniker und Dozent zu arbeiten, mit den Jahren hat sich meine Arbeit als Medien-Produzent in den Video-Bereich weiter entwickelt. 

Mit welchem Twitteraccount twitterst du? Seit wann? Was?

Mein Twitter Name ist @Zettt. Ja, mit 3 t. Ich twittere seit dem 3. 3. 2008 um 9:37:46. Ich schreibe gemischtes. Allgemein natürlich darüber was mich persönlich interessiert. Medienproduktion, Marketing, Körper und Geist, Bewegung, Technologie, Equality und das alltägliche WTF. 

Wenn du bloggst oder eine persönliche Webseite hast: Welche wäre(n) das?

Beruflich ist zCasting 3000 die Anlaufstelle. Privat blogge ich auf mosx.tumblr.com.

Stammst du aus Baden-Württemberg? Woher? Wenn nein, warum bist du hergezogen? Wenn du nicht an deinem Geburtsort wohnst: Warum wohnst du da, wo du jetzt bist?

Ich bin ein "zuagroister" wie man in Bayern, wo ich ursprünglich herkomme, sagen würde. Mein Herkunftsort ist ein Dorf Markt nahe der tschechischen und oberfränkischen Grenze, gerade noch so auf der oberpfälzischen Seite. Hergezogen bin ich um hier zu arbeiten. Meine Münchner Arbeitsstelle bot mir damals an mich hier in Stuttgart weiter zu entwickeln. Die Stadt gefiel mir so gut, und die Arbeit war so attraktiv, damit ich spontan umgezogen bin.

Was magst du an an deinem Wohnort?

Ich wohne im Stuttgarter Osten. Der Ortsteil hat einen teilweise schlechten Ruf, was ihm nicht gerecht wird. Meine Wohnung ist direkt am Schlosspark. Jeden Tag mit dem Fahrrad durchs grün in die Arbeit fahren zu müssen finde ich geradezu tragisch. Leider läuft sich's da auch noch so gut. Am Neckar entlang leide ich zusehends.
Stuttgart ist gross genug um als Grossstadt durch zu gehen und klein genug um schnell rum zu kommen. Es gibt hier ein paar richtig schöne Ecken. Kulturell wie auch vom Grünen her ist Stuttgart sehr ansprechend.

Wo an deinem Wohnort bist du am liebsten - außer zu Hause ;)

Viele Zeit verbringe ich mit sportlichen Aktivitäten an diversen Orten. Im Fitness-Studio, in der Natur, auf der Straße. Sehr oft bin ich natürlich auch in der Arbeit. Das Coworking0711 ist da mein Heimatsort. Und wenn ich fort gehe, bin ich unterwegs. Macht Sinn, oder? 

Deine vier Tipps für deinen Wohnort oder deine Region sind...?

Wer gerne spazieren geht: Schlosspark über die Wilhelma bis hoch zum Killesberg. Oben am Killesberg hat es einen wunderbaren Blick über den Kessel.
Der Hallschlag. Einer der ältesten Stuttgarter Stadtteile hat optisch und kulturell sehr viel zu bieten.
Wer sich für das Stuttgarter Nachtleben interessiert, sollte sich, meines Erachtens, nicht die klassischen Starts den "Palast" der Republik und das Cafe Weiss entgehen lassen.  
Palast… mit Politik haben wir's in Stuttgart. Wenn ihr schon mal hier seid, schaut auf euch jeden Fall Stuttgart 21 an! Was die Stuttgarter hier seit Jahren an politischem Gegenwind erzeugen verdient grossen Respekt. Dementsprechend: Montagsdemo, Stuttgarter Hauptbahnhof, das was noch vom Schlosspark, und den dortigen Demo-Aktionen, übrig geblieben ist.

Bis bald! 

Keine Kommentare:

Kommentar posten