Montag, 12. Mai 2014

KW20/04: Kathleen Fritzsche, Stuttgart


Wer bist du, wo in Baden-Württemberg bist du und was machst du da?

Mein Name ist Kathleen Fritzsche, ich wohne in Stuttgart und bin Mitgründerin von StartUp Stuttgart (http://startup-stuttgart.de), DER Gründercommunity für Stuttgart und dem Neckar Valley, und außerdem von Accelerate Stuttgart. Wir organisieren derzeit u.a. den Baden-Württemberg-weiten Gründerwettbewerb Elevator Pitch BW (https://www.elevatorpitch-bw.de) für das ifex des Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg.

Mit welchem Twitteraccount twitterst du? Seit wann? Was?

Mit https://twitter.com/kathl_fritzsche / Seit 2009 / Ich twittere vor allem über Startup-Themen, internationale Geschehnisse & und meine Reisen sowie Kunst & Kultur.

Wenn du bloggst oder eine persönliche Webseite hast: Welche wäre(n) das?

Ich schreibe für einige Blogs, aber vor allem für StartUp Stuttgart: http://startup-stuttgart.de

Stammst du aus Baden-Württemberg? Woher? Wenn nein, warum bist du hergezogen? Wenn du nicht an deinem Geburtsort wohnst: Warum wohnst du da, wo du jetzt bist?

Ich komme ursprünglich aus Sachsen, habe nach meinem Abitur in Mainz studiert und danach noch ein zweites Mal in Stuttgart. Und hier bin ich dann "hängengeblieben".

Was magst du an an deinem Wohnort?
Stuttgart ist sehr vielseitig und wenn man die Stadt etwas besser kennt mit sehr vielen schönen Ecken, die für Besucher nicht immer gleich ersichtlich sind. Ich mag außerdem auch die vielen Grünflächen.

Wo an deinem Wohnort bist du am liebsten - außer zu Hause ;)
In unserem Accelerate Stuttgart Büro, was wir kürzlich im Coworking0711 im Stuttgarter Westen bezogen haben. Zentral gelegen, aber doch etwas entfernt vom Hauptbahnhofstrubel. ;)

Deine vier Tipps für deinen Wohnort oder deine Region sind...?
Für Wochenend-Ausflüge empfehle ich Schloss Solitude in Stuttgart, Grillen im Stuttgarter Schlosspark, die Wagenhallen Stuttgart als kulturelles Zentrum und die wunderschöne Tübinger Altstadt.

1 Kommentar:

  1. This signifies that find a way to} clear Bonus A with a $100 deposit, you have to to|you must} wager $2,000, while within the case of Bonus B, you’d must wager double that, or $4,000. This implies that you get one bonus dollar for every dollar you switch to the on line casino on your preliminary deposit. If iGaming rules in your area of residence are 코인카지노 strict and you are be} required to play on platforms operating in a fenced native market, examine for an area license. For example, when you live in Nevada, your on line casino should be permitted by the Nevada Gambling Control Board. Its counterpart in New Jersey is the New Jersey Division of Gaming Enforcement, and in Delaware it’s the Delaware Division of Gaming Enforcement. You can a glance at|try} the detailed recreation rules on our website that provides hyperlinks to informative blogs on rules and playing in} ideas.

    AntwortenLöschen